EngineSens Logo frame
Union Jack
9001_Logo small

EngineSens Motorsensor GmbH

Mannheimer Str. 44 b

E-Mail  info@motorsensor.de

D-68519 Viernheim  

Tel. +49 (0)6204/986 08 23

Fax +49 (0)6204/986 08 25

Sensing the future

Aus unserem Produktprogramm:

Temperaturfühler, Differenzdrucksensoren für Partikelfilter, Luftmassenmesser, Stickoxidsensoren sowie Beratung und Seminare zu Themen der Abgassensorik und Abgasnachbehandlung.

Produktbroschüre

Broschuerentitel_small

PDF  3 MB

Zum Laden bitte anklicken

Februar 2018

Workshop PEMS
Button Info

Zum Herunterladen der Broschüren als PDF bitte jeweiliges Bild anklicken.

Am 01. September 2017 hat sich die Emissionsgesetzgebung grundsätzlich verändert. Seit diesem Tag werden für Typprüfungen die Euro 6 Grenzwerte nicht mehr im NEFZ sonderm im WLTC ermittelt. Dies bedeutet nicht nur, dass trotz höherer Motorlast die gleichen Grenzwerte erfüllt werden müssen, sondern auch dass die Abgasnachbehandlung über 120 km/h hinaus aktiv bleiben muss. Abschalten von SCR-Systemen ist in Verbindung mit der zusätzlich eingeführten RDE-Gesetzgebung erst über 145 km/h zulässig. Erfahren Sie in einem Praxisworkshop, wie die heutigen Abgasgesetze die Fahrzeugwelt verändern werden und erleben Sie die Fahrt mit einem portablen Emissionsmessgerät (PEMS) live. Sie fahren in dem Fahrzeug mit! Sie sind dabei, wenn ein solches Analysesystem vorbereitet und kalibriert wird. Sehr empfehlenswert ist diese Veranstaltung für alle, die Abgasgesetze und Messmethoden in Ihrer täglichen Arbeit beachten und erfüllen müssen. Hier erfahren Sie Hintergrundwissen von erfahrenen Praktikern.

Teilnehmer für obige Workshops und Tagungen können sich bei uns oder beim jeweiligen Veranstalter anmelden. Die Bestätigung und Rechnung erhalten Sie vom Veranstalter, der auch für die Organisation sorgt.

Jederzeit: In-House Seminare / Workshops / Schulungen

Generell bieten wir Workshops zu folgenden Themen an:

  • Schadstoffentstehung bei Verbrennungskraftmaschinen, Abgasgesetzgebung
  • Methoden der innermotorischen Schadstoffminderung
  • Katalytische Abgasnachbehandlung
  • Abgasentstickung und Partikelfilterung
  • Sensoren in Abgasnachbehandlungssystemen
  • Temperaturmessung und Temperatursensorik
  • Luftgütesensoren
  • Abgasgesetzgebung
  • CO2-Flottenziele
  • Prüfzyklen NEDC, WLTP, FTP, SFTP, Nutzfahrzeugtests, etc.
  • Real Driving Emissions RDE

Diese Workshops führen wir gerne auch als firmeninterne Weiterbildungskurse durch. Hierbei wird der Inhalt individuell mit dem Auftraggeber abgestimmt. Eine Mindestgruppengröße von vier Personen wird empfohlen. Die Seminare können auch auf Englisch durchgeführt werden.

Grundlagen der Abgasnachbehandlung als In-House Veranstaltung

Zum Herunterladen der Broschüren als PDF bitte jeweiliges Bild anklicken.

Grundlagen der Abgasnachbehandlung

Sensoren für die Abgasnachbehandlung als In-House Veranstaltung

Workshop Abgasnachsensoren_small
Carstens ZDF Interview 2016-04-05

Workshopleiter Carstens im Fernsehen:

ZDF Interview vom 05. April 2016

Diskutieren Sie mit Experten:

BR2 Interview klein

... und im Radio bei Bayern 2 am 22. Februar 2017